Schachclub “Springer” Schnathorst

31. Schnathorster
Herbst-Open

am 04.11.2017

Ausschreibung (Online)

Ausschreibung (Flyer)

Onlineanmeldung

Unsere Jugendarbeit

Unsere Jugendschachabteilung wurde 2003 gegründet und seit dem wächst und gedeiht sie. Heute sind gut die Häfte unserer Vereinsmitglieder Kinder und Jugendliche, darunter auch eine Hand voll junger Damen.

Wann und wo?

Die Aktivitäten unserer Jugend finden im Dorfgemeinschaftshaus Schnathorst statt.

Im Dorfgemeinschaftshaus Schnathorst finden unsere Jugendabende statt.

Für Kinder und Jugendliche bieten wir zwei Termine an:

Dienstags von 17:00 bis 19:30 Uhr:

Das ist unser "Trainingsabend".
Geöffnet ist ab 17:00 Uhr. Ab 17:30 Uhr beginnt das Training für die Schachneulinge und ab 18:30 Uhr sind die erfahreneren Spieler an der Reihe.

Donnerstags von 17:00 bis 20:00 Uhr:

Donnerstags findet der "Spielabend" der Kinder und Jugendlichen statt, damit das Erlernte auch umgesetzt wird.

Jeden ersten Donnerstag im Monat ist ein reiner Gesellschaftsspieleabend an dem gar keine Schach angesetzt ist. Hierzu sind auch Nicht-Vereinsmitglieder. egal ob Kind oder Erwachsen, herzlich eingeladen.

Unser Angebot

Wir bieten ein unfangreiches und attraktives Angebot auf und neben dem Schachbrett.

Auf dem Brett:

  • Schachspielen
  • Schachtraining (Dienstags) von den Grundlagen an bis zum jungen Turnierspieler
  • Verschiedene interne Schachturniere in unterschiedlichen Altersklassen
  • Teilnahme an Jugendmannschaftsmeisterschaften
  • Teilnahme an externen Schachturnieren

Neben dem Brett:

  • Sommerfest mit Ausflug
  • Jahresabschlusstreffen (z.B. mit Kegeln)
  • offener Gesellschaftsspieleabend (jeder erste Donnerstag im Monat)

Leistung schon in jungen Jahren?

Man kann sich aus unterschiedlichsten Gründen dem Schachspiel widmen: Viele spielen einfach aus Spaß an der Freude, aber wie üblich: wenn man gewinnt, ist es irgendwie schöner.

Schach lässt sich wie jede andere Sportart trainieren. Wir bieten systematisches Schachtraining zur Spielstärkesteigerung an. Dies kann durchaus schon im Kindesalter beginnen!

Wer sich fit genug fühlt, kann und sollte dann in den Wettkampfbetrieb einsteigen. Wie in anderen Sportarten gibt es auch beim Schach Mannschaftskämpfe und Turniere. An diesen Ereignissen nehmen wir auch mit unseren interessierten Kindern und Jugendlichen teil. Das Training bereitet sie hierrauf vor.

Mit Daniel Kopp verfügt unser Verein über einen lizensierten Trainer.

Und was machen wir sonst so?

Auch wenn das Training einen wichtigen Platz einnimmt wird niemand gezwungen daran teilzunehmen. Wir gehen auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen mit verschiedenen Trainingsmethoden ein und wer gar kein systematisches Training genießen möchte, kommt halt einfach nur zum Schachspielen.

Ansonsten:

Beim Sommerfest machen wir einen Ausflug mit anschließendem Grillen. Hier ist auch die Teilnahme der Eltern willkommen.

Zum Jahresabschlusstreffen mit Kegeln findet auch immer die Siegerehrung zu unseren internen Jugendturnieren statt.

 

Also, kommt doch mal vorbei.

Wir freuen uns auf Euch.